Dienstag, 2. Februar 2016

An die G.s dieser Welt

Unterhalte mich gestern mit G., die ich seit einer Weile nicht mehr gesehen habe. Sie schüttet mir ihr ganzes Herz aus und fängt fasst ein bisschen an zu weinen.

„Weißt du, ich schäme mich so. Ich hatte mit Lebe leichter so gut abgenommen, war so glücklich mit meiner Traumkleidergröße und dachte, dass ich niemals wieder zunehmen werde. Und doch hat sich ein Kilo nach dem anderen wieder auf meine Hüfte geschmuggelt. Und ich weiß ganz genau woran es lag. Hab mich einfach gehen lassen, und jeden Morgen gedacht, ab jetzt wird es anders. Und so hab ich mein Vorhaben von einem auf den anderen Tag geschoben und der Zeiger auf der Waage kletterte in die Höhe. Hab wieder mein Ausgangsgewicht und bin total frustriert.“


Und dann weint sie tatsächlich ein bisschen.

Ok, ich verrate dir was. G. gibt es nicht, die ist meinem Kopf entsprungen, quasi die Romanfigur in diesem Blogeintrag.

Aber Schätzchen, vielleicht bist du G.

An alle G.s dieser Welt: Kopf raus aus dem Sand. Weinen, ärgern, frustriert sein bringt nix.
Nimm es wie es ist, und mach das Beste draus.

JETZT

Warte nicht bis morgen. Was hast du gelernt?

Wenn du dich gehen lässt, dann geht nichts mehr.

Wenn du dich nicht bewegst, bewegt sich nichts. Höchstens der Zeiger auf der Waage nach oben.

Also, Kopf hoch, Schultern zurück, Schätzchen, G. oder wie auch immer du heißt. Du wirst wieder schlank. Du wirst wieder fit. Du wirst dich wieder wohl fühlen in deiner Haut.

Ich versprech‘s dir.

Was du dafür tun musst? Weißt du ja schon. Dreimal am Tag, einen Teller voll…….

Und: Beweg dich wieder!!!

Ich meins ja nur gut mit dir.

hm

Kommentare:

  1. Danke, genau das habe ich heute gebraucht...

    AntwortenLöschen
  2. Ich schätze, ich bin eine der vielen G.s da draußen...

    Liebe Heike,
    danke für Deine motivierenden Worte, die immer wieder auf Deinem Blog zu lesen sind. Man merkt, dass Dir die Stolpersteine, Motivationskiller und destruktiven Gedankengänge, die sich auf einem Weg in ein leichteres Leben immer wieder einschleichen, vertraut sind. Wahrscheinlich genau deshalb findest Du so oft die richtige Mischung aus Verständnis, Trost und Tritt in den A...llerwertesten.
    Viele Grüße von G. alias N.

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich "N."voll an als Beispiel einer der G`s. Eine "M".

    AntwortenLöschen