Freitag, 9. Januar 2015

Vom Backen und Kochen


Sitze Montagabend bei einer Geburtstagsfeier neben einer Bekannten und wir hatten es vom Thermomix. Sie benutze ihren nur zweimal monatlich.

Ich gucke sie völlig verständnislos an. Wie kann man einen Thermomix besitzen und den so wenig benutzen? Ich hab ihn ständig in Gebrauch, würde ohne einen zweiten Mixtopf im Leben nicht auskommen und hab sogar mal kurz überlegt, mir einen zweiten Thermomix anzuschaffen. 

Und dabei koche ich jetzt nicht ständig komplette Gerichte, dafür sind wir einfach zu viele Personen.

Aber auch so brauche ich ihn STÄNDIG.

Vorgestern: 

Rote-Beete-Apfel-Salat

1 Rote Beete
1 Apfel 
1 EL Zitronensaft
1 TL Ahornsirup
1 Prise Salz

Lachsaufstrich

200 g Räucherlachs
200 g Frischkäse
1/2 Zwiebel




Gestern:




Beates Weltbester Hefezopf





Ich hab noch nie so einen leckeren Hefezopf gebacken, muss mich hier mal ganz offiziell bei Beate S. bedanken, die ich noch von früher kenne, und gerade bei Facebook mal wieder getroffen habe.

Heute:


Kürbiskartoffelsuppe

Kürbis und Kartoffeln mit Brühe weichkochen und pürieren
Kürbisbrot




Das Kürbisbrot ist eher aus der Not entstanden. Ich hatte zu viel Kürbis übrig, mehr passte einfach nicht in den Mixtopf. 

Kennst du Kürbisbrot? Ist eine Spezialität aus Bremen.

Einfach zu einem Hefezopfrezept geriebenen Kürbis geben. Dafür etwas weniger Milch.
Schmeckt HAMMER.



Leider so gut, dass es dir schwer fallen wird nur eine Scheibe zu essen.

Also solltest du bei Hefespezialitäten schwach werden, lass es lieber.

Ich hatte auch schon zu viel…….

hm

Kommentare:

  1. ich hab ja auch den thermomix und hab ernsthaft überlegt einen zweiten zu kaufen...hab mich jetzt aber für eine BOSCH MUM6 entschieden mit der ich grössere mengen an teig machen kann und aber mit dem thermomix das getreide mahlen kann etc. ganze mahlzeiten gehen grad noch zu kochen, aber wenn die kids alle grösser werden ist das für eine großfamilie schon schwer darin ganze mahlzeiten zuzubereiten !!! (haben vier kids=)

    liebe grüsse,

    nuxi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Was mir gleich auffiel, das Kasslerbrot mit Kreuz. Hat was.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen