Montag, 19. Juni 2017

Party im Himmel und im Monbachtal

Es ist schwerlich in Worte zu fassen, was ich in den vier Tagen im Monbachtal erlebt habe. Ich wusste, dass es gut wird, aber meine Erwartung, und wohl auch die der 30 Teilnehmerinnen wurde um ein Vielfaches übertroffen. Klar bereite ich so ein Seminar exzellent vor, weiß, wann ich was mit den Frauen machen will. Aber oft kommt es dann doch anders als geplant, denn manches haben wir einfach nicht in der Hand. 

Und wenn ich eins mal wieder in den letzten beiden Wochen gelernt habe:

Ich kann mich noch so gut vorbereiten, das Programm kann noch so stimmig sein, die Voraussetzungen optimal…..

….aber wenn Gott die Herzen nicht berührt, bleibt alles sachlich und theoretisch an der Oberfläche.

Auch, wenn wir zur Begrüßung mit einem Glas Sekt und/oder Martini angestoßen haben (und zum Abschluss auch), der Alkohol war es nicht, der die Herzen bewegt hat.



Vier intensive Tage rund um das Thema Body Spirit Soul, und jetzt weiß aber auch wirklich jede der Damen, was für eine Hammerausstrahlung sie hat, und dass sie so einzigartig und wundervoll ist, wie keine andere. Und jede, aber auch wirklich jede hat die christliche Botschaft verstanden, viele von ihnen das allererste mal in ihrem Leben so richtig. Da gab es am Wochenende eine Riesenparty im Monbachtal, und im Himmel auch. Das war NUR krass. 

Und zum Schluss die Erkenntnis, dass jede die Wahl hat, zu entscheiden, was sie in ihr Herz lässt. Nicht immer nur einfach, aber dennoch immer die Wahlmöglichkeit.

Am Liebsten hätten wir alle verlängert, weil es so schön miteinander war. Nicht nur das Seminar, auch die Gemeinschaft, das Wandern, das Wetter, die Unterkunft, das Lachen und Weinen, das Essen und die Medijetliege, und das ganze drum und dran. 









Ich fühle mich einfach so reich beschenkt, dieses Seminar gehalten zu haben.

Ladies, ihr seid der Hammer.




Aber lies doch einfach selber:




Falls du keinen Platz mehr bekommen hast (es war rappelvoll) kannst du dich noch bei Beate in Imst anmelden. Da wird's genauso super. Und falls das nicht mehr klappt, ja, dann gibt es 2019 den nächsten Termin. 

17. - 20. Juni 2019 im Monbachtal


hm

Keine Kommentare:

Kommentar posten