Samstag, 9. März 2013

Irgendwie, irgendwo, irgendwann



Ich kann mich vage daran erinnern, dass 1&1 vor einiger Zeit gepostet hatten, dass sie irgendwie, irgendwo, irgendwann, irgendwas umstellen wollen. Trotzdem war ich gestern sehr verwundert, als plötzlich meine Blogoberfläche völlig anders aussah, und auch das Dashboard nur noch auf Englisch und für mich mit mir unbekannten Features. Auch Beates Seite wurde umgestellt. Da nehme ich mir dann heute eine Weile Zeit, um mich durchzukämpfen, das Layout neu zu gestalten und plötzlich seh ich nur noch weiß.
Nix mehr zu sehen von meinen Einträgen, keine Chance irgendetwas zu bearbeiten, alles nur noch weiß.
Nicht, dass das irgendeine lebensbedrohliche Situation wäre, aber ich war schon ein wenig panisch. Immerhin sind es weit mehr als 1000 Leser täglich, die meine Seite verfolgen, tageweise sogar über 2000, und ich stell mir eben gerade vor, dass die keine Ahnung haben was passiert ist.
Ich also den Support bei 1 & 1 angerufen – liegt an der Umstellung, kann bis zu drei Wochen dauern. Könnte auch schneller gehen, keine Ahnung.
Und da denk ich mir, die, die unbedingt weiter lesen wollen, können das auch auf dem Ersatzblog.
Also schreibe ich mal hier, so lange, bis 1 & 1 meinen wieder frei gibt.
hm

Kommentare:

  1. Liebe Heike,

    das mit der "weißen Wand" kommt mir irgendwie bekannt vor... Ich wünsche dir, dass ganz schnell wieder alles da ist und wir deine älteren Blogeinträge auch wieder finden. Hab schon öfter mal einen Blogeintrag von dir weiter gegeben.

    AntwortenLöschen
  2. Oha... Das ist hart. Hoffentlich kriegt 1&1 das wieder rekonstruiert. Wäre doch schade... Freue mich aber, dass du so schnell einen Ersatzblog erstellt hast. Ich bin sicher, deine Mitleser werden es dir danken.
    Lieben Gruss
    Jordan

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte mich schon über das "neue Layout" des Blogs gewundert und wollte schon schreiben, dass mir das alte viel besser gefallen hatte.Na, wenn du deine Einträge noch alle hast, dann ist es ja nicht so schlimm - ... nur schade für uns Blogfans, wenn wir nen älteren Eintrag nochmal lesen wollten.Aber dann könnte ich mich ja vielleicht an dich wenden und wenn ich Glück habe , suchst du mir diesen heraus ?

    AntwortenLöschen